Kräuterlexikon: Kräuter mit Bitterstoffen

Welche Kräuter enthalten Bitterstoffe und welche sind in unseren Bitterstoff-Produkten vorhanden? Wir von Laetitia klären auf!

Unsere Laetitia Bitterstoff-Naturprodukte basieren auf Grundlage einer alten Klosterrezeptur der Heiligen Hildegard von Bingen. Sie enthalten erlesene Kräuter mit wertvollen Bitterstoffen und feinen ätherischen Ölen, die wir in einer natürlichen Rezeptur vereint und aufeinander abgestimmt haben. Damit versorgen unsere Produkte deinen Körper mit hochwertigen Bitterstoffen und stärken, was in dir steckt.

Entdecke jetzt in unserem Kräuter-Lexikon, die Vielfalt an ausgewählten Kräutern mit Bitterstoffen und erfahre, welche Eigenschaften unsere Kräuter so besonders machen und wieso sie so gut für deinen Körper sind. Dazu findest du hilfreiche Tipps für die Verwendung der Kräuter in der Küche und wie du das ein oder andere raffinierte Gericht verfeinern kannst!

Neben einigen bekannten Kräutern wie Koriander, Ingwer oder Nelke finden sich auch Geheimtipps wie Engelwurz oder Isländisches Moos.

Kräuter mit Bitterstoffen im Überblick:

  • engelwurz, echte engelwurz, angelikawurzel

    Engelwurz, Angelikawurzel

    Die Engelwurz ist eine Heilpflanze mit langer Tradition. Vor allem ihre Wurzel steckt voller ätherischer Öle und heilsamer Wirkstoffe.

  • Ausschnitt Fenchelblüte

    Fenchelsamen

    Die schon seit der Antike beliebte Kulturpflanze Fenchel kann weitaus mehr als nur ein Tee sein.

  • Galgant

    Galgant ist eine ingwerähnliche Knolle, die gerne in der südostasischen Kräuterküche verwendet wird.

  • Gelber Enzian

    Gelber Enzian

    Die bekannte Alpenpflanze Enzianwurzel wird nicht nur für
    medizinische Zwecke, sondern auch für einen Wurzelbrand verwendet.   

  • ingwer, ingwerknolle, ingwerpulver

    Ingwer

    Diese pikante Knolle kann mehr als nur Erkältungstee! Nicht ohne Grund gilt sie in der Naturheilkunde seit Jahrhunderten als Alleskönner.

  • Isländisch Moos

    Isländisch Moos ist ein bereits seit Jahrhunderten bewährtes Arzneimittel und ist in der Pflanzenheilkunde sehr angesehen.

  • Kardamomen

    Kardamom ist ein beliebtes Wintergewürz und wird in der Küche vielseitig verwendet. Er kommt auch in verschiedenen Formen und Arten vor.

  • Koriander

    Bei den einen beliebt, bei den anderen verhasst: Koriander polarisiert wie kaum eine andere Pflanze. Und seine gesundheitliche Wirkung spricht für sich!

  • Kümmel

    Die bekömmliche Heilpflanze. Der Echte Kümmel (Carum carvi) ist eine traditionsreiche Pflanze mit vielen Talenten.

Kurkuma

Kurkuma ist ein würziger Bitterstoff-Lieferant - ideal für die gesunde Küche.

  • Lavendel

    Als Duftpflanze ist Lavendel kaum wegzudenken. Weniger bekannt sind hingegen seine Vorzüge als Bitterkraut oder Gewürz – und die können sich sehen lassen!

  • Löwenzahnwurzel

    Der weit verbreitete Löwenzahn steckt voller guter Inhaltsstoffe. Die enthaltenen Bitterstoffe sollen sogar eine positive Eigenschaft auf die Verdauung haben.

  • Majoran

    Majoran ist ein aromatisches Kraut, das in der Küche als Gewürz und in der Naturheilkunde verwendet wird.

  • Mönchspfeffer

    Mönchspfeffer

    Als bekanntes Mittel gegen Frauenbeschwerden wirkt sich der
    Mönchspfeffer auch positiv auf den Hormonhaushalt aus. 

  • nelken, gewürznelken

    Nelken

    In der kräftigen Knospe steckt mehr – die Gewürznelke ist vielseitig und hat heilsame Eigenschaften.

  • Pomeranze in Stücke geschnitten

    Pomeranze

    Die Bitterorange ist wegen ihres herrlich belebenden und frischen Zitrusdufts und intensiven Aroma sehr beliebt.

  • Brennnessel

    Mit der Brennnessel verbinden wir wohl im ersten Augenblick das lästige Brennen und Jucken, wenn wir Hautkontakt mit einer Brennnesselpflanze hatten.

  • Schafgarbe

    Schafgarbe ist eine traditionelle Pflanze aus der Naturheilkunde, der besondere Eigenschaften zugeschrieben werden. 

  • zimtrinde und zimtpulver

    Zimt

    Abseits der Küche sorgt die Zimtrinde noch mit ihren therapeutischen Wirkungen für ein rundum Wohlgefühl.

bilder einer aufgeschnittenen zitwerwurzel

Zitwerwurzel

Die Zitwerwurzel steckt voller ätherischer Öle, aromatischer Harze und Bitterstoffe und ist eng mit der Kurkuma verwandt.

Erfahre mehr und spare 10%

Abonniere jetzt unseren Newsletter und sichere dir 10 % Rabatt* auf deine erste Bestellung.

*auf das gesamte Sortiment, außer Bücher, Gutscheincode wird mit der Bestätigungs-E-Mail übermittelt.

Unsere Kräuterexpertinnen

Kräuterexpertin Heidi Rippel

Heidi Rippel

Heidi Rippel schreibt als Kräuterexpertin für die Website
von Laetitia.

Sie weckt als Kräuterpädagogin seit vielen Jahren Begeisterung für Wildpflanzen, veranstaltet Kräuterführungen und Wildkräuterkochkurse und bietet in ihrem kleinen Lädchen allerlei Feines, Wohltuendes und Lehrreiches rund um Natur und Gesundheit an. Anfangs lief ihr „Wildwuchs“ hobbymäßig nebenbei, inzwischen hat die Elektroingenieurin ihren Job im Großkonzern an den Nagel gehängt, um nun voll und ganz Ihr Motto „heil – wild – frei“ zu leben: sie lehrt kreativ, wie man Natur mit allen Sinnen erleben und genießen kann und berät auch individuell und ganzheitlich, welche Aspekte zu
mehr Gesundheit verhelfen können.

Mehr zu Heidi Rippel und Ihrer Arbeit auf www.heidi-rippel.de

kräuterexpertin waltraud zimmermann in ihrem tee- und gewürzladen

Waltraud Zimmermann

Waltraud Zimmermann unterstützt uns als Kräuterexpertin für die Website von Laetitia.

"In jeder Pflanze steckt eine einzigartige Kraft.
Wir Menschen können erlernen, diese Heilkräfte zu nutzen, um Körper und Seele wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Es ist stets ein großer Gewinn, diese Kräfte zu kennen und zu nutzen."

Mehr zu Waltraud Zimmermann und Ihrer Arbeit auf www.zauberkraut-online.de/

Wir sind für dich da!

Wir beraten dich gerne unverbindlich rund um unsere Produkte.

Melde dich gerne unter 09195 808-0 oder schreibe uns an info@bitterstern.de