Chicorée-Grapefruit-Salat mit Estragon-Dressing

Bitterstoffe haben so viele wunderbare Vorteile! Dieser leckere, fruchtig-frische Salat vereint gleich drei Zutaten mit hohem Bitterstoffgehalt. Willst du mehr zu dem Thema wissen, dann schau doch einmal hier.


Zutaten für 2 Personen:

  • 2 mittelgroße Chicorée
  • 1 Grapefruit
  • 100 g Sauerrahm
  • ½ Bund frischen Estragon (gezupft) oder 1 TL getrockneten Estragon
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Honig
  • Salz und Pfeffer (schwarz)
  • Optional: Mittelscharfer Senf

Zubereitung:

  • Chicorée putzen, äußere Blätter entfernen, den Chicorée längs halbieren und den Strunk entfernen. Anschließend Chicorée in feine Ringe schneiden. Leicht salzen und beiseite stellen.

  • Grapefruit schälen, am Stück lassen, die weiße Haut im Inneren komplett entfernen und Filets herauslösen. Dafür mit dem Messer vorsichtig entlang der Segmente in die Mitte schneiden. Filets einzeln lösen und halbieren. Den Rest der Grapefruit über einer Schale ausdrücken.

  • Den Saft der Grapefruit mit Sauerrahm, Estragon, Honig, Olivenöl sowie Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken. Tipp: Eine Messerspitze Senf (Mittelscharf) gibt dem Dressing noch einen gewissen Kick.

  • Anschließend den Chicorée mit dem Dressing und den Grapefruitfilets vermischen. Fertig😊