Teilnahme- und Datenschutzbedingungen

1. Geltung der Teilnahmebedingungen

1.1 Diese Teilnahme- und Datenschutzbedingungen (nachfolgend bezeichnet als "Teilnahmebedingungen") gelten für Gewinnspiele-, Wettbewerbe und vergleichbare Aktionen (nachfolgend: "Gewinnspielaktion/en"), die durch die SOLDAN Holding + Bonbonspezialitäten GmbH (nachfolgend bezeichnet als "Veranstalter") veranstaltet werden und auf diese Teilnahmebedingungen Bezug nehmen.

1.2 Zum Impressum des Veranstalters

1.3 Unter dem im Folgenden verwendeten Begriff „Inhalte“ sind alle von den Teilnehmern eingestellten und mitgeteilten Inhalte sowie Informationen, wie zum Beispiel Fotografien, Grafiken, Videos, Texte, Kommentare, Angaben über Orte und Personen sowie Links zu verstehen.

2. Teilnahmevoraussetzungen

2.1 Teilnehmen können alle Personen ab 18 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben. Die Teilnahme an der Gewinnspielaktion ist kostenlos und nicht an den Kauf von Waren des Veranstalters gebunden. Mit der Teilnahme an der Gewinnspielaktion erklären sich die Teilnehmer mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

2.2 Das Gewinnspiel beginnt mit der Veröffentlichung des Gewinnspielposts und endet gemäß der Information im Gewinnspielpost. Die Teilnahme ist ausschließlich über Instagram möglich.

2.3 Das Gewinnspiel wird durch eine bestimmte Anzahl an Influencern über deren Instagram Kanal durchgeführt. Die Teilnahme erfolgt, indem der Instagram User, im Gewinnspielzeitraum ein Bild von sich "bei der Ausübung seiner Lieblingssportart" in seinem eignen Feed mit dem #urdeochallenge postet.

2.4 Unter allen Teilnehmern werden folgende Gewinne verlost.
- 10 x einen Hulla-Hoop Reifen + ein Urdeo
- 5 x eine Slackline + ein Urdeo

2.5 Die Gewinner werden durch die das Gewinnspiel verbreitenden Influencer per Zufall gezogen und per Direktnachricht auf Instagram durch den Influencer benachrichtigt und aufgefordert, sich unter Angabe ihrer Lieferadresse in Deutschland zurückzumelden. Die Versendung der Gewinne erfolgt durch den Veranstalter. Zu diesem Zweck übermitteln die Influencer die personenbezogenen Daten der Gewinner an den Veranstalter. Diese Daten werden nach der Versendung der Gewinne unverzüglich gelöscht.

2.5 Ausgeschlossen sind Mitarbeiter des Veranstalters sowie deren Angehörige und Mitarbeiter von Kooperationspartnern, die mit der Erstellung oder Abwicklung dieser Gewinnspielaktion beschäftigt sind oder waren sowie deren Angehörige. Teilnehmer, die unangebrachte Beiträge einreichen, können von der Verlosung ausgeschlossen werden.

2.6 Die Teilnahme von Gewinnspielagenturen und sonstigen automatisch generierten Massenteilnahmen und -zusendungen wird ausdrücklich ausgeschlossen und bei der Ermittlung der Gewinner nicht berücksichtigt.

3. Verhaltensregeln, Verantwortlichkeit und Sanktionen

3.1 Der Veranstalter ist für das Verhalten der Teilnehmer und die im Rahmen der Gewinnspielaktion durch die Teilnehmer publizierten Inhalte nicht verantwortlich und macht sich diese nicht zu Eigen. Der Veranstalter ist ferner nicht zu deren Prüfung verpflichtet, behält sich jedoch vor, deren Veröffentlichung rückgängig zu machen, wenn konkrete Anhaltspunkte dafür vorliegen, dass die Inhalte gegen gesetzliche Vorgaben, behördliche Verbote, Rechte Dritter oder gegen die guten Sitten verstoßen.

3.2 Teilnehmer haben hinsichtlich der von ihnen im Rahmen des Gewinnspiels eingestellten Inhalte sicherzustellen, dass diese frei von Rechten Dritter sind und keine Rechte Dritter verletzen.

3.3 Die Teilnehmer bestätigen insbesondere, dass sie die Urheberrechte an den Inhalten innehaben oder über die Einwilligung der Rechteinhaber verfügen, um diese Inhalte im Rahmen der Gewinnspielaktion nutzen und dem Veranstalter die entsprechenden Nutzungsrechte einräumen zu dürfen.

3.4 Falls im Rahmen der Aktion Fotografien durch die Teilnehmer eingereicht werden und auf den Fotografien eine oder mehrere Personen erkennbar abgebildet sind, müssen alle abgebildeten Personen damit einverstanden sein, dass die Bilder veröffentlicht werden. Die Teilnehmer versichern, dass ihnen die entsprechenden Einverständniserklärungen auch zur vorgenannten Nutzung vorliegen bzw. diese notfalls auch schriftlich beibringen zu können. Gleiches gilt für Urheber und Rechteinhaber von abgebildeten Werken oder sonst vor der Abbildung geschützten Leistungen.

3.5 Der Veranstalter bittet die Teilnehmer, andere Personen im Rahmen der Gewinnspielaktion nicht zu belästigen. Zum Beispiel darf das Markieren eines Freundes bzw. einer Freundin unter den Post eines Influencers nicht dann erfolgen, wenn damit zu rechnen ist, dass dies seitens der markierten Person unerwünscht ist.

3.6 Falls der Veranstalter wegen unzulässiger Inhalte oder sonstigen Gesetzesverstößen in Anspruch genommen wird, die von den Teilnehmern zu vertreten sind, stellen die jeweiligen Teilnehmer den Veranstalter auf erstes Anfordern frei und unterstützten den Veranstalter bei der Abwehr der Ansprüche. Diese Freistellung umfasst insbesondere auch die erforderlichen Rechtsverfolgungskosten.

3.7 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Teilnehmer, welche die Gewinnspielaktion manipulieren, den Spielablauf stören oder gegen die Gewinnspielregeln sowie diese Teilnahmebedingungen verstoßen, jederzeit und ohne Vorankündigung von der Teilnahme an der Gewinnspielaktion auszuschließen. Im Falle eines Ausschlusses können Gewinne und Vorteile auch noch nachträglich aberkannt und zurückgefordert werden.

4. Gewinnerbenachrichtigung und Gewinnanspruch


4.1 Enthält die Beschreibung des Gewinnspiels keine besonderen Modalitäten zur Bestimmung der Gewinner, werden die Gewinner per Zufall bestimmt.

4.2 Gewinner werden von den jeweiligen Influencern benachrichtigt und erhalten nach ihrer Rückmeldung bei den Influencern mit der postalischen Anschrift ihre Preise zeitnah, versendet durch den Veranstalter.

4.3 Die Teilnehmer sind für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten verantwortlich. Falls Gewinner aufgrund unvollständiger oder falscher Kontaktdaten (z.B. per E-Mail, Post) nicht erreicht werden können, geht dies zu deren Lasten. Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung für die erfolgreiche Zustellung der Gewinnspielpreise.

4.4 Bestätigt ein Gewinner durch die Zusendung seiner Adresse an den Influencer, nicht innerhalb von 7 Tagen nach der Gewinninformation, verfällt der Gewinn. Die Teilnehmer sind für ihre eigene Erreichbarkeit verantwortlich. Falls der Gewinner nicht erreicht wird, geht dies zu seinen Lasten. Der Anspruch auf den Gewinn verfällt.

4.5 Eine Auszahlung der Gewinne anders als bestimmt, z.B. in bar, in Sachwerten, deren Tausch oder Übertragung auf andere Personen ist nicht möglich. Ein Teilnehmer kann auf den Vorteil verzichten.

5. Einräumung von Nutzungsrechten und Namensnennung

5.1 Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass deren Beiträge zur Gewinnspielaktion sowie deren Namen im Zusammenhang mit der Gewinnspielaktion, der Auslosung, Abwicklung oder Präsentation der Teilnehmerbeiträge von dem Veranstalter oder von dem Veranstalter beauftragten Dritten in Online- wie Offlinemedien (zum Beispiel auf der Facebookseite, Website oder im Printbereich) Dritten öffentlich bekannt gegeben werden.

5.2 Die Einräumung der vorstehend genannten Rechte dient alleine dem Betrieb und der Zurverfügungstellung der Gewinnspielaktion und etwaiger Präsentation von Teilnahmebeiträgen in Online- wie Printmedien.

6. Ausschluss der Gewährleistung

6.1 Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Verfügbarkeit und Funktion der Gewinnspielaktion nicht gewährleistet werden kann. Die Gewinnspielaktion kann insbesondere aufgrund von äußeren Umständen und Zwängen beendet oder entfernt werden, ohne dass hieraus Ansprüche der Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter entstehen. Zu den äußeren Umständen und Zwängen können technische Probleme, gesetzliche Änderungen oder nicht im Einflussbereich des Veranstalters liegende Maßnahmen Dritter gehören.

6.2 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

7. Haftungsbeschränkung

7.1 Für eine Haftung des Veranstalters auf Schadensersatz gelten unbeschadet der sonstigen gesetzlichen Anspruchsvoraussetzungen folgende Haftungsausschlüsse und Haftungsbegrenzungen:

7.2 Der Veranstalter haftet unbeschränkt, soweit die Schadensursache auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht. Ferner haftet der Veranstalter für die leicht fahrlässige Verletzung von wesentlichen Pflichten, deren Verletzung die Erreichung des Vertragszwecks gefährdet, oder für die Verletzung von Pflichten, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung der Gewinnspielaktion überhaupt erst ermöglichen und auf deren Einhaltung die Vertragspartner regelmäßig vertrauen. In diesem Fall haftet der Veranstalter jedoch nur für den vorhersehbaren,
vertragstypischen Schaden. Der Veranstalter haftet nicht für die leicht fahrlässige Verletzung anderer als der in den vorstehenden Sätzen genannten Pflichten.

7.3 Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen gelten nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für einen Mangel nach Übernahme von Beschaffenheitsgarantien für die Beschaffenheit eines Produktes und bei arglistig verschwiegenen Mängeln. Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt unberührt. Soweit die Haftung des Veranstalters ausgeschlossen oder beschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung des Veranstalters Arbeitnehmern, Vertretern und Erfüllungsgehilfen.

8. Datenschutzhinweise

8.1 Die Datenschutzhinweise klären die Teilnehmer über die Art, den Umfang und Zweck der Erhebung und Verwendung derer Daten auch im Rahmen der Gewinnspielaktion durch den Veranstalter als datenschutzrechtlich verantwortliche Stelle auf.

8.2 Der Veranstalter erhebt, verarbeitet und nutzt die personenbezogenen Daten der Teilnehmer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen und zur Bereitstellung, Durchführung und Abwicklung der Gewinnspielaktion.

8.3 Mit der Teilnahme erklärt der Teilnehmer ausdrücklich sein Einverständnis mit Erhebung, Verarbeitung und Nutzung zu o.g. Zweck.

9 Auskunfts- und Widerrufsrechte

9.1 Teilnehmer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von dem Veranstalter über sie gespeichert wurden.

9.2 Zusätzlich haben Teilnehmer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, Widerruf von Einwilligungen, Sperrung und Löschung ihrer personenbezogenen Daten, soweit dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen.

9.3 Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich der Gewinnspielaktion sind an die das Gewinnspiel durchführenden Influencer zu richten.

10. Informationspflichten gem. Artikel 13 DSGVO:

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen und ggf. seines Vertreters: Dr. C. SOLDAN Natur- und Gesundheitsprodukte GmbH, Carl-Zeiss-Ring 13, 85737 Ismaning, vertreten durch Geschäftsführer Perry Soldan.

Kontaktdaten des betrieblichen Datenschutzbeauftragten: SOLDAN Holding + Bonbonspezialitäten GmbH, Datenschutzbeauftragter, Dr.-Carl-Soldan-Platz 1, 91325 Adelsdorf, E-Mail: datenschutz@soldan.com

Die zuständige Aufsichtsbehörde: Regierung von Oberbayern

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung: Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO

Zwecke der Datenverarbeitung: Gewinnspiel „Instagram UrdeoChallenge“

Speicherdauer oder Kriterien für die Festlegung der Dauer: Nach der Durchführung des Gewinnspiels werden die Daten unverzüglich gelöscht.

Empfänger oder Kategorien von Empfängern der Daten: Eqolot Marke der blogfoster GmbH (Betreuung der Facebook/Instagram-Seite)

11. Hinweise und Bedingungen von Instagram

11.1 Neben diesen Teilnahmebedingungen wird das Verhältnis zwischen dem Veranstalter, dem Teilnehmer und Instagram durch die Richtlinien für Promotions | Instagram-Hilfebereich und die Instagram-Datenschutzrichtlinie | Instagram-Hilfebereich beschrieben.

11.2 Die Teilnehmer können gegenüber Instagram keine Ansprüche geltend machen, die im Zusammenhang mit der Teilnahme an und Nutzung der Gewinnspielaktion entstehen.

11.3 Die Teilnehmer erkennen an, dass die Gewinnspielaktion in keiner Weise von Instagram gesponsert, unterstützt oder organisiert wird bzw. in keiner Verbindung zu Instagram steht.

11.4 Sämtliche Anfragen und Hinweise bezüglich der Gewinnspielaktion sind an die das Gewinnspiel durchführenden Influencer bzw. den Veranstalter und nicht an Instagram zu richten.

12. Abweichende Bedingungen, Änderungsvorbehalt, anwendbares Recht

12.1 Abweichende Bedingungen der Teilnehmer werden nicht anerkannt, es sei denn, der Veranstalter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

12.2 Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen unwirksam sein oder eine Regelungslücke bestehen, berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. An die Stelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen tritt eine Bestimmung, welche dem Vertragszweck und den gesetzlichen Bestimmungen am nächsten kommt.

12.3 Der Veranstalter behält sich das Recht vor, jederzeit ohne Angabe von Gründen diese Teilnahmebedingungen zu ändern oder zu ergänzen, soweit dies im Interesse einer einfachen und sicheren Abwicklung und insbesondere zur Verhinderung von Missbräuchen oder aus sonstigen Gründen erforderlich ist.

12.4 Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.