Laetitia-Naturprodukte

Mandelmakronen mit Urbase

Mandelmakronen-mit-Umrandung

Heute haben wir ein richtiges „Schmankerl“ für Sie. Diese Mandelmakronen machen echt süchtig und sind dabei gesund, denn sie beinhalten ein Novum: „Basenpulver“.

Das Rezept stammt von unserer Schweizer Mitarbeiterin, diese ist nicht nur sehr kreativ, sondern auch eine begnadete Köchin.

Renate schreibt:

Bald kommt wieder die Jahreszeit in der man sich gern mal was Gutes zum Tee oder Kaffee gönnt.

Die Idee zu den Mandelmakronen mit UrBase ist mir beim Schmökern in alten Kochbüchern in den Sinn gekommen. Hier und da werden Tipp‘s gegeben wie besonders luftige oder knusprige Makronen gebacken werden können.

Das hat mich inspiriert und so habe ich ein eigenes Rezept kreiert!

Knusprig und leicht mit wunderbarem Mandelaroma und UrBase, einfach himmlisch!

 

So einfach ist’s:

300g gemahlene Bio Mandeln

200g Bio Rohrohrzucker feingemahlen

3         Bio Eier, nur Eiweiss,

8 –10 Tropfen Bittermandelaroma (natürlich)

3         gestrichene Messlöffel UrBase I Basic ( 3 x 2,5ml)

Eiweiss sehr steif schlagen und die UrBase I Basic mit dem Rohrohrzucker mischen und langsam zum Eiweiss geben bis es glänzt und steif ist.

Dann die Mandeln und das Bittermandelaroma beigeben und alles vorsichtig mischen! Mit einem Teelöffel kleine Häufchen auf das mit Blechreinpapier belegte Blech geben.

Lassen sie genügend Abstand zwischen den Makronen und backen Sie diese bei 180° ca. 12 – 15 Minuten.

Auskühlen lassen und geniessen oder in einer gut verschliessbaren Dose aufbewahren.

 

Die Makronen sind übrigens auch ein hübsches, schnell gemachtes Mitbringsel.