Der Tag der Lebensfreude

Jeder Tag des Jahres hat eine ganz besondere Bedeutung oder ist einer bestimmten Aktion gewidmet.

Der 24. Juli soll die Lebensfreude in den Mittelpunkt rücken. Da unser Name Laetitia genau diese Bedeutung hat, wollten wir diesen Tag eigentlich mit Ihnen feiern. 

Angesichts der Hochwasserkatastrophe fragt man sich aber gerade jetzt: Was gibt es eigentlich im Moment, über das man sich freuen könnte? Wenn andere Menschen gerade alles verloren haben. Wenn Menschen gestorben sind, oder ihre Liebsten, Nachbarn und Freunde in den Fluten verloren haben. Tag der Trauer wäre passender. Oder? Ist vielleicht gerade jetzt der richtige Anlass, auf die Lebensfreude einzugehen? Was ist eigentlich Lebensfreude? Und schließen sich tiefe Trauer und Mitgefühl, das wir allen, die direkt oder indirekt von der Katastrophe betroffen sind, entgegenbringen, und Lebensfreude gegenseitig aus? Wir glauben: Nein. Denn Lebensfreude ist kein Gefühl, das sich auf einen aktuellen Anlass bezieht. Sondern eine Einstellung tief im Herzen. Lebensfreude ist eine Grundhaltung, mit der wir durchs Leben gehen. Sie wird durch Schicksalsschläge erschüttert. Aber nicht ausgelöscht. 

Wir glauben, dass auch körperliches und geistiges Wohlbefinden die Basis für ein glückliches Leben sind. Und dafür steht unsere Marke mit ihren Produkten und Services. Und natürlich haben wir für diesen Tag ein ganz besonderes Paket für Sie geschnürt: Die Lebensfreude-im-Paket-Box

Als wir in unserem Team überlegten, wie wir denn diesen besonderen Tag hochleben lassen könnten, kamen wir auf die Idee, uns an einem Poetry Slam zu versuchen: 

Der Sommer ist eingezogen 

Die Haare werden heller. Die Haut wird dunkler. Die Drinks werden kälter, die Musik wird lauter. Die Nächte werden kürzer. Das Leben wird schöner.

Und ich, ich bin voller Freude auf diese Zeit. Auf diese ganz besonderen Sommernächte. In denen man in kurzer Sommerkleidung, draußen in der Natur, die schönsten und interessantesten Gespräche führt. Gespräche, über die man sein Leben lang nachdenkt und die einen bewegen. Gespräche, die das Herz berühren, die das Seelenwohl fördern.

An Tagen, wie diesen

Die Sonne geht unter. Die Kerzen werden angezündet. Leise Musik läuft im Hintergrund. Die Grillen zirpen. Um uns herum haben alle ein Glitzern der Vorfreude auf einen ganz besonderen Abend in den Augen. Wir sprechen über alles und nichts. Wir unterhalten uns über den Duft des Waldes und der Natur.  Ich sitze da und bin einfach nur glücklich. Ich bin glücklich über den Moment, der niemals enden soll. Über die wundervolle Zeit mit Menschen, die mir wichtig sind. Dann wünsche ich mir: an Tagen, wie diesen: Unendlichkeit.

Voller Lebensfreude und Mitgefühl

Ihr Team von Laetitia

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen